top of page
Suche

95. Generalversammlung

Aktualisiert: 22. März 2023

128 Mitglieder zählt der RV Schaan. Rund ein Drittel davon traf sich am vergangenen Freitag in der «Braustube» zur 95. Generalversammlung.


Darunter waren der amtierende Liechtensteiner Sportler des Jahres, Romano Püntener, und die Ehrenmitglieder Martin Frommelt, Reinhold Hartmann, Salvatore Casto, André Rheinberger und Hans Eggenberger. Präsident Marco Eggenberger hob in seinem Jahresbericht das Engagement für die Nachwuchsförderung mit Ganzjahrestraining von einem bewährten Trainerstab hervor. So war das vergangene Vereinsjahr geprägt von Trainings, Wettkämpfen und Helfereinsätzen. 23 aktive Nachwuchsfahrer trafen sich zu 88 Trainings auf dem Bike im Gelände, auf der Strasse, beim Techniktraining oder zu polysportiven Aktivitäten. Kurse und Vorbereitungen ausgenommen, investierten die Trainer Marco Sprenger, Jakob Lippuner, Gary Metz, Tom Hollenstein, Benedikt Mündle und Loris Dal Farra in 102 Einsätzen 166 Stunden für die Nachwuchsförderung. Für die kommende Saison konnte mit Konstantin Alicke ein weiterer Trainer gefunden werden.



Präsident Marco Eggenberger (rechts) und Vizepräsident Tom Hollenstein (links) durften sich über die Wahl von Romano Püntener (Zweiter von links) zum Sportler des Jahres freuen und bedauern den Rücktritt von Loris Dal Farra (Zweiter von rechts) aus dem aktiven Rennsport.

38-mal auf dem Podest

Die Fahrer zeigten sich in total 178 Renneinsätzen im Cross Country, Enduro, auf der Strasse, im Quer und auf der Bahn, wobei sie sich über 9 Siege, 15 2. Ränge, 14 3. Ränge und 66 Top-Ten-Platzierungen freuen durften. Landesmeister Romano Püntener siegte im Juniorenweltcup in Brasilien, Loris Dal Farra schnupperte Weltcup-Luft in Lenzerheide. Felix Sprenger vertrat Liechtenstein an der Europameisterschaft in Portugal, Romano Püntener, Felix Sprenger und Flavio Knaus an der Weltmeisterschaft in Frankreich. In der Gesamtwertung des Swiss Bike Cup belegte Romano Püntener trotz langer Verletzungspause Rang 2 bei den Junioren, Loris Dal Farra Rang 3 bei der U23 und Felix Sprenger Rang 10 bei den Junioren. Im Ostschweizer Bike Cup ging der Gesamtsieg in der U23 an Loris Dal Farra, Rang 2 bei der U11 an Jonas Lippuner und Rang 3 an Lina Meier (U9) und Flavio Knaus (Junioren).

Gross war die Freude über die Wahl von Romano Püntener zum Liechtensteiner Sportler des Jahres. Nach 14 Jahren als Mountainbikesportler gab Loris Dal Farra seinen Rücktritt bekannt. «Dass er sich nun als Trainer für unseren Nachwuchs einsetzt, zeigt, dass wir vieles richtig gemacht haben», so Vizepräsident Tom Hollenstein.

Präsident für weitere zwei Jahre bestätigt

Die Vorstandsmitglieder Marco Eggenberger (Präsident), Mario Keller (Materialwart) und die externe Kassierin Jennifer Biedermann wurden in globo für weitere zwei Jahre gewählt. Komplettiert wird der Vorstand mit Aktuar Arthur Wenaweser und Beisitzerin Evi Vallone. Der Verein hatte zwar sieben Austritte zu beklagen, konnte sich aber auch über 19 Neueintritte freuen und zählt damit neu 128 Mitglieder. Zwei von ihnen feierten ein Jubiläum: Michael Zanghellini ist seit 35 Jahren im Verein, Gaston Frommelt seit 40 Jahren.

Swiss Bike Cup am 15. und 16. April in Schaan

Das Highlight des neuen Vereinsjahres rückt in grossen Schritten näher. Am 15. und 16. April wird der RV Schaan zum achten Mal den Swiss Bike Cup in Schaan als regionaler Ausrichter organisieren. Dafür sind noch Helfer gefragt. Insgesamt rund 90 Personen des regionalen Ausrichters werden unter anderem als Streckenposten, Parcoursbetreuer, im Rennbüro oder in der Festwirtschaft im Einsatz sein. «Es wird für uns ein intensiver, aber auch erlebnisreicher Anlass sein und gleichzeitig auch eine grosse Werbung für die Gemeinde Schaan darstellen», so Martin Püntener, der das OK-Präsidium zusammen mit Arthur Wenaweser innehaben wird. RV-Schaan-Präsident Marco Eggenberger bedankte sich bei den Mitgliedern: «Ich hoffe, dass das Engagement bezüglich Helfereinsätzen in Zukunft gleich gross wie das Engagement des Nachwuchses auf dem Rad sein wird. Dann dürfen wir uns auf ein weiteres tolles Vereinsjahr freuen.»

Jahresprogramm 2023

22. März: LRV-Delegiertenversammlung

25. März: Umweltpotzati Gemeinde Schaan

15./16. April: Swiss Bike Cup Schaan

21. April: Parcours Schaaner Aktivwoche

18. bis 21. Mai: Trainingslager in Stein am Rhein

17. September: Dux-Race/Landesmeisterschaft

24. September: Chasing Cancellara

Für die wichtigsten Renntermine siehe Kalender

Σχόλια


bottom of page