Das Trainingsangebot

Für sämtliche Trainings gelten aktuell die behördlichen "COVID-19-Schutzmassnahmen". 

 

Vereinstraining Sommer:

Der RV Schaan bietet für die Vereinsmitglieder Trainings in unterschiedlichen Leistungsniveaus an. Es finden wöchentlich Fahr- und Techniktrainings statt. Die entsprechenden Daten sind in folgendem pdf-file ersichtlich.

 

Trainingsplan ab 1. September 2020:

 

 

Plauschgruppen-Training:

Hobbyfahrer ohne Rennambitionen sind in den "Plauschgruppen" herzlich willkommen. Dieses Trainingsangebot findet nur während der Sommerzeit jeweils mittwochs statt. Für die Teilnahme in den Plauschgruppen bedarf es keiner Anmeldung.

Das "Plausch-Kids-Training" startet mittwochs um 15.30 Uhr beim roten Platz auf dem Schulareal Resch in Schaan und dauert bis 17.30 Uhr.

Das "Plausch-Erwachsenen-Training" startet mittwochs um 18.00 Uhr beim Zweiradcenter Wenaweser, Im Pardiel 16, 9494 Schaan. 

Vereinstraining Winter:

In den Wintermonaten findet zusätzlich zum Fahr- und Techniktrainings ein polysport-ives Hallentraining statt.

 

Trainingslager:

Der RVS organisiert einmal jährlich ein Trainingslager.

Für weitere Informationen zu den verschiedenen Trainings steht Ihnen der Cheftrainer gerne zur Verfügung.

Die Trainer des RVS verfügen über entsprechende "Jugend-Sport-Ausbildungen". Regelmässige Weiterbildungen müssen zum Erhalt des "J-S-Titels" absolviert werden. Weitere Informationen zum Thema "Jugend+Sport", dem grössten Sportförder-programm des Schweizer Bundes, finden Sie unter: www.jugendundsport.ch

 

Für die Teilnahme an den Trainings gelten folgende Regeln:

  • Die Teilnahme erfolgt auf eigene Gefahr.

  • Versicherung ist Sache der teilnehmenden Person bzw. bei Kindern Sache der Eltern.

  • Das Tragen eines einwandfreien und passenden Helms ist obligatorisch.

  • Das Tragen von Handschuhen und einer Brille wird empfohlen.

  • Die RVS-Vereinsbekleidung muss während dem Training getragen werden.*

  • Generell ist die Kleidung der Witterung anzupassen.

  • Ein technisch einwandfreies Bike wird vorausgesetzt. 

  • Einen Ersatzschlauch idealerweise in der Satteltasche mitführen.

  • Für die Verpflegung während dem Training ist jeder selbst verantwortlich (Bidon, Riegel).

  • In den Wintermonaten ist bei den Abendtrainings entsprechende Beleuchtung obligatorisch.

  • Während dem Training muss ein Elternteil telefonisch erreichbar sein. Die entsprechende Telefonnummer ist dem Trainer vor Beginn des Trainings mitzuteilen.

  • Im Verhinderungsfall bitte rechtzeitig abmelden (WhatsApp-Gruppe)*

*Gilt nicht für die Plauschgruppen.

Weitere Informationen zum Thema Biken & Sicherheit finden Sie unter:

www.bfu.ch/de/ratgeber

RV Schaan

Postfach 658 | 9494 Schaan | Liechtenstein

  • Facebook - Weiß, Kreis,
Ospelt_Haustechnik_transparent.png
Logo_Dolce.png
Wenaweser_Zusatz.jpg